Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Es liegt in unserer Natur aktiv zu sein: Sei es in früheren Zeiten als Jäger und Sammler, oder in der modernen Industriegesellschaft. Bewegung ist natürlich und gehört zu unserem Leben. Es gehörte auch schon immer Stress dazu. Dabei ist Stress in der heutigen Zeit allerdings für die meisten Menschen zu einem Dauererlebnis geworden. Unser Körper ist dafür jedoch weder ausgelegt noch vorbereitet worden.

Stress, und die damit verbundenen körperlichen Reaktionen helfen uns, in einengenden bis hin zu lebensbedrohenden Situationen zu überleben! Wir schalten in einen Reaktionsmodus mit dem Ziel des Überlebens.

Cortisol im Zusammenspiel mit verschiedenen hormonellen „Partnern“, lösen Reaktionen im Körper aus: Der Blutdruck steigt, die Atmung wird schneller, der Herzschlag geht in die Höhe, Blut wird in die inneren Organe gepumpt so dass die Extremitäten von (Rumpf-fern zu Rumpf-nah) kalt werden, die Pupillen weiten sich, die Muskulatur spannt sich, usw …

Denken? …eher hinderlich im Überlebensmodus… Daher werden Denkprozesse gedrosselt, denn Instinkte sind gefragt! Laufen oder kämpfen - diese Entscheidung hat unser Körper und unser Geist im Überlebensmodus zu treffen! Schwarz oder weiß…Mehr nicht!!! Für Farben und die Fülle des Lebens ist hier keinen Platz mehr…

Progressive_Muskelentspannung_nach_Jacobson_1
Progressive_Muskelentspannung_nach_Jacobson_2
Progressive_Muskelentspannung_nach_Jacobson_3
Sie kennen diesen beschriebenen Mechanismus aus Ihrem täglichen Leben. Es ist nicht der Löwe oder Tiger wie in unserer Evolutionsgeschichte, der in unserer Gesellschaft diese Reaktionen auslöst. Nun sind es Situationen aus Ihrem Alltag, die Ihr Gehirn als mögliche Gefahr einstuft: Der Kollege oder Chef beispielsweise, der den Platz des wilden Tieres einnimmt… Und schon läuft der Überlebensmodus an, da unsere biologischen Anlagen nicht zwischen einer realen oder empfundenen Gefahr unterscheiden können.

Unser gesellschaftliches Denken fördert leider in der Summe noch genau diese Ersatzgefahren. Es überfordert damit auf Dauer unseren Körper. Die notwendige Normalisierung der Körperfunktionen findet immer seltener statt. Wir alle dürfen leben… dazu gehört auch das Geld verdienen. Wir brauchen die zwischenmenschlichen Beziehungen und können uns dabei nicht ausschließlich stressigen Situationen entziehen.  

Was halten Sie daher von der Idee, Ihrem Körper die Chance zu geben, sich zu erholen? Es ist möglich, dem Stresskreislauf und seinen Folgen etwas entgegen zu setzen… und zwar an Ihre alltäglichen Belastungen und Bedürfnisse angepasst!

Eine gute Möglichkeit ist in diesem Bezug die progressive Muskelentspannung nach Jacobson! Ein bewusster Akt, um Körper und Geist die Möglichkeit zur Regeneration zu geben.

Sie werden durch den Entspannungstrainer in gezieltem Anspannen und Loslassen einzelner Muskeln bzw. Muskelgruppen geschult und während des Erlernens an die Hand genommen.

Durch die neue Körperwahrnehmung und den gesteigerten Stoffwechsel in den Muskelgruppen wird nach und nach eine tiefe Entspannung erreicht. Für Menschen, die sich dabei erwischen, nervös und angespannt zu sein, ist diese Methode dem autogenen Training vorzuziehen. Im Gegensatz zu autogenem Training, welches über das VORSTELLEN von Empfindungen (bsp. Kälte- und Wärme) arbeitet, wird bei Muskelrelaxation nach Jacobson ein aktiver Ansatz trainiert. Das aktive An- und Entspannen von Muskeln und Muskelgruppen führt und leitet zu Entspannung.

Sie findet sehr guten Einsatz bei:

- Nervosität
- Unruhe
- Schlafstörung
- Migräne und Kopfschmerzen
- verschiedenen Ängsten
...und Vielem mehr!

Die Kurse der Progressiven Muskelenspannung können  als Gruppen- oder Einzelkurs gebucht werden.

Der Gruppenkurs  umfasst insgesamt 6 Termine a 90 min. Die Kursgebühren belaufen sich auf 99,-- €.

Der nächste Gruppenkurs startet am:

Tag: z.Z. sind nur Einzelkurse buchbar! Die Termine der Gruppenkurse werden in Kürze veröffentlicht.

Die Termine für den Einzelkurs werden individuell nach Ihren Wünschen vereinbart. Bitte setzten Sie sich mit mir telefonisch in Verbindung oder nutzen Sie den nachfolgenden Link.

Der Einzelkurs umfasst insgesamt 6 Termine a 90 min. Die Kursgebühren belaufen sich auf 45,-- € pro Termin.

Sie können Ihre gewünschten Termine über den folgenden Link unverbindlich anfragen. Ich setze mich anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Hier gelangen Sie zur Termin Anfrage Progressive Muskelentspannung nach Jacobson!

Ich stehe Ihnen jederzeit für eine persönliche Beratung unter folgender Rufnummer zur Verfügung und freue mich über Ihr Interesse:
Tel.:   0541 75 09 96 39, Mobil: 0172 534 87 79

Ihr Entspannungstrainer

Werner Murra